Classic et Cetera

Sa., 16.09.2017, Busch-Hof Consort spielt Telemann

Vor zwei Jahren begann die Saison mit Johann Sebastian Bach, vergangenes Jahr mit Antonio Vivaldi. Auch dieses Jahr widmen wir uns mit unserem hauseigenen Kammerorchester bei der Saisoneröffnung wieder einem der ganz Großen der Barockmusik: Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich am 25. Juni 2017 zum 250. Mal jährte

zum Konzert

Fr., 20.10.2017, Klaviertrio

Ein Klaviertrio mit: Antje Weithaas (Violine), Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello), Martin Helmchen (Klavier)

zum Konzert

So., 12.11.2017, Gémeaux Quartett

Das 2003 in Basel gegründete Quartett repräsentiert vier verschiedene Länder und zählt heute zu den führenden Ensembles seiner Generation. Auf Einladung von Deutschlandradio Kultur feierte das Quartett 2011 sein Debüt in der Berliner Philharmonie. 2012 gewann das Quartett gleich zweimal den zweiten Preis bei den internationalen Wettbewerben „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ in Graz und dem „Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb“ in Wien

zum Konzert

Mi., 27.12.2017, Achtung: Ausverkauft! Olga Scheps

Achtung Terminänderung: Das Konzert wurrde auf Mittwoch, 27.12.2017, 19:00 Uhr vorverlegt! Bitte lesen Sie den Hinweis im Link "zum Konzert"!

zum Konzert

Fr., 05.01.2018, Achtung: Ausverkauft! Neujahresgala

Mitglieder der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, der Orchester des Staatstheaters Mainz und der Städtischen Bühnen Heidelberg sowie freiberufliche Musiker gründeten 2006 das Schellack-Orchester. Es garantiert den unverwechselbaren Sound der großen Tanzorchester in den zwanziger bis vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

zum Konzert

So., 25.02.2018, Tobias Feldmann, Violine, Boris Kusnezow, Klavier

Achtung Programmänderung: Anstelle von Strauss erklingt eine Sonate von Brahms. „Klassische Anmut und Leichtigkeit strahlte seine stilsichere Interpretation aus." (Thüringer Allgemeine über Tobias Feldmann)

zum Konzert



Seiten: 1 2